Stummfilm und Orgelimprovisation am 21. April 2024 um 19 Uhr in Birsfelden

Am Sonntagabend, den 21. April 2024, findet um 19 Uhr ein
Stummfilmkonzert in der Reformierten Kirche in Birsfelden statt.

Uwe Schamburek wird zum Stummfilm „Der Rabe von London“ (USA 1926) live
an der Orgel improvisieren. Dan Tate führt ein geheimes Doppelleben – am
Tag ein Wohltäter in einer Hilfsmission, in der Nacht ein Meisterdieb.
Als er sich in die hübsche Fifi verliebt, nutzt er all seine
Manipulationskünste, um sie seinem Rivalen auszuspannen.

Dieser widersprüchliche Charakter wird vom brillanten und damals sehr
populären Lon Chaney verkörpert. Die Spieldauer beträgt 84 Minuten, der
Eintritt ist frei.

Die Reformierte Kirche befindet sich an der Friedhofstrasse 1, 4127
Birsfelden. Die Haltestelle Kirchmatt der Buslinie 80 und 81 ist in
unmittelbarer Nähe. Von der Tramlinie 3, Haltestelle Schulstrasse, sind
es ungefähr 400 Meter.